Hegauer FV unterliegt Bayer 04 Leverkusen

DFB-Pokal der Frauen, 2. Runde am 28.09.14
Hegauer FV - Bayer 04 Leverkusen 0:6 (0:3)
Das Frauen Regionalliga-Team des Hegauer FV ist in der 2. Runde im DFB-Pokal gegen das Bundesliga-Team von Bayer 04 Leverkusen ausgeschieden. Rund 500 Zuschauer im Engener Hegau-Stadion sahen eine HFV-Elf, die über die ganze Spielzeit hinweg viel Einsatz und ein großes Kämpferherz zeigte, um gegen den klar überlegenen Bundesligisten das Ergebnis im Rahmen zu halten. Bis zur 35. Minute stand die Null für die HFV-Elf, dann durfte die Werkself dank Sharon Beck, U17-Europameisterin von 2012, das 1:0 bejubeln. Jessica Wich, U23-National- spielerin erhöhte allerdings nur drei Minuten später auf 2:0 (38.) und stellte so die Weichen für Leverkusen endgültig auf Sieg. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Carolin Simon, U20-Nationalspielerin, zum 3:0-Pausenstand (45.). U20-Weltmeisterin Theresa Panfil (49.) sowie A-Europameisterin Isabelle Linden (59./66.) schraub- ten das Ergebnis weiter in die Höhe.>>>Spielbericht

Bilder: Uwe Neumann